Papilios Welt

*vorgestellt von Astrid Postl*

Eine Welt

in der alle leben, wo sie sich zu Hause fühlen,
alle kochen, was ihnen schmeckt,
alle Zeit haben, ihre Lieblingsbeschäftigung zu genießen.

Ja wo gibts denn sowas?

In Papilios Welt!

Dort arbeiten alle, was sie gut können und gerne tun

sind alle frei, diejenigen zu küssen, die sie lieben

und gehen alle, wohin ihr Herz sie führt.

Papilio möchte seine Welt teilen und lädt alle ein. Wer kommt mit?
Der Polizist, die Seiltänzerin, der Anzugträger, der Mann mit dem Dackel,
die Barfußgeherin, der Bärtige, das Mädchen mit den Sommersprossen
oder vielleicht die Frau mit den Einkaufstaschen?

Aber nicht allen Eingeladenen ist diese Welt geheuer,
nicht alle sind offen und mutig genug…
Bis auf…?! Das ist nun die Frage.

Und du?
Kommst du mit?

Papilios Welt

…lädt zum Innehalten und Träumen ein
…weckt und deckt Sehnsüchte auf, die in uns allen stecken, ob groß oder klein
…bildet ab, was ein für mich sehr weiser Mensch in Worte fasste:

Der Planet braucht
keine erfolgreichen Menschen mehr.
Der Planet braucht
dringend Friedensstifter,
Heiler, Erneuerer,
Geschichtenerzähler und
Liebende aller Arten
(Dalai Lama)

und hat mich nicht zuletzt durch die detailreichen Bilder, die den Text auf vielfältige Weise
ergänzen und bereichern, ergriffen und mitgerissen.

Papilios Welt Book Cover Papilios Welt
Elisabeth Steinkellner
Bilderbuch
Picus
2013
32
Michael Roher

Schreibe einen Kommentar