Wer hat den roten Ball?

*Vorgestellt von Heidi Grobbauer*

Beinahe unscheinbar kommt dieses phantasievolle Bilderbuch aus Malaysia daher. Das Pappbuch ist aus Recycling-Material hergestellt und mit pflanzlichen Farben illustriert.

Auf den einzelnen Seiten des Bilderbuchs „Wer hat den roten Ball“ gibt es allerlei farbige Verwirrungen rund um Bälle und Elefanten. Kinder ab 2 Jahren können facettenreiche und ausdrucksstarke Elefanten entdecken. Gefühle und Stimmungen der Elefanten sind ebenso vielfältig und in den Illustrationen gut nachvollziehbar.

grüner Elefant

Der blaue Elefant zumBeispiel balanciert einen gelben Ball und fragt sich plötzlich, wem der wohl gehört. Der orange Elefant wundert sich, wer wohl den lila Ball vergessen hat. Dem grünen Elefanten ist der Unmut anzusehen, denn der orange Ball gefällt ihm gar nicht. Am Schluss landet der Ball des roten Elefanten bei seinem grauen Artgenossen und der Kreis schließt sich. Kaum vorstellbar, dass der Illustrator als Kind Angst vor Elefanten hatte, heute stellen sie eine „unerschöpfliche Inspirationsquelle“ für ihn dar. Er hat sogar ein „Elephabet“ geschaffen und das malaysische Wort für Elefant, „Gajah“, zu seinem Künstlernamen gemacht.

 

 

Wer hat den roten Ball? Book Cover Wer hat den roten Ball?
Yusof Gajah
Bilderbuch ab 2 Jahren
Baobab Books
2014
gebunden, 15 * 18 cm
20
Yusof Gajah

Schreibe einen Kommentar