Wurzelwärts – Wipfelwärts

*Vorgestellt von Kathrin Hömstreit*

Wurzelwärts? Oder lieber Wipfelwärts?

Ein ganzer Baum hat nicht Platz in einem Bilderbuch? Hier schon! Das 2,75 m lange Bilderbuch fängt den Mikrokosmos eines Baumes aus dem hohen Norden ein, wo die Wichtel zuhause sind.

Bereits beim Herausziehen dieses Riesenleporellos aus seinem Schuber kann man sich entscheiden: Will ich den Weg des Wipfelwichtes verfolgen, der von ganz oben nach unten will oder lieber den umgekehrten Weg des Wurzelwichtes?

Der Wipfelwicht sitzt schon lange oben, jetzt überlegt er, wie es wäre, einmal unten zu sein. Auf dem Weg nach unten begegnet er einer Elster mit Blick für Funkelndes, einem kunstsinnigen Specht, einem tanzfreudigen Eichhörnchen und vielen weiteren Tieren, die Tobias Krejtschi humorvoll mit menschlichen Eigenschaften und Hobbies ausgestattet hat. Das Leporello-Buch lädt Kinder und Erwachsene gleichermaßen zum Entdecken, Schmunzeln und Staunen ein.

Zum Beispiel über den Specht, der bei der Begegnung mit dem Wipfelwicht so erschrickt, dass er sich mit dem Hammer auf den Flügel haut. Er ist gerade dabei, seine Kunstsammlung zu erweitern, die auch unter anderem Edward Munch´s „der Schrei“ enthält.

016

Spannend ist auch die zeitliche Abstimmung der beiden Geschichten, denn wenn etwas später der Wurzelwicht ebenfalls am Specht vorbei kommt, ist dieser gerade dabei, seinen Flügel zu verbinden – und nicht gerade guter Laune.

015

Aber am besten ist der Wow- Effekt beim Auffalten des gesamten Buches- dazu muss man schon mal auf einen Sessel steigen!

 

 

Wurzelwärts - Wipfelwärts Book Cover Wurzelwärts - Wipfelwärts
Tobias Krejtschi
Bilderbuch
Peter Hammer Verlag
2012
Bilderbuch - Leporello im Schuber 28 x 14,5 cm

Schreibe einen Kommentar