Ganz schön frech!

*vorgestellt von Astrid Postl*

Herr B. Wolf: Ach, so ein Kakao mit Grips ist auch für Wölfe was Feines. Ganz zu schweigen von dem himmlischen Gatsch mit Rosinen, besonders wenn verfeinert mit der Frucht von Bienen. Der zergeht mir auf der Zunge!

Lieber Herr B. Wolf, Sie sprechen heute in Rätselreimen. Was machen Sie denn? Bitte klären Sie mich auf, was ist Gatsch mit Rosinen und die Frucht der Bienen?

Herr B. Wolf: Ich frühstücke “Ganz schön frech”.

Wie-wie bitte? Warum denn frech, ich habe ja nur gefragt?!

Herr B. Wolf: Ach was, “Ganz schön frech” ist mein Frühstück! Ein Frühstück mit Sonnen zum Essen als krönender Beginn. Das lässt mein wölfisches Herz vor Freude höher schlagen! Müsli und Semmeln in ihrer vollkommensten Weise.

Das ist ja ganz neu, dass Sie Müsli und Semmeln essen  – eh, fressen, Herr B. Wolf! Was ist denn heute los mit Ihnen?

Herr B. Wolf: Ach mir ist heute so zumute, dass

…  ich die Hörner bei der Kuh packen möchte und halslaut knurre bis die Krächze stimmt …

…  ich eine Runde mit dem Kuhbus fahre und dabei ein Heulgewolf anstimme …

Heute habe ich Lust auf Kuchenameise als Vorspeise und eine Wolftorte als Hauptmenü! Vielleicht probier ich aber auch den Sprechkuchen – und vom Hohnstrudel möcht ich auch kosten. Mein Hunger ist heute gar nicht zu stillen.

Na bumsti, Herr B. Wolf, Sie sind ja heute vorlaut gelaunt!

Herr B. Wolf: Ja, ich fühl mich wie ein Frechdusselfussel und sage: Immer frecher werden!

Ach ja, frechen Sie doch einfach weiter, Herr B. Wolf! Darf ich zuhören?

Herr B. Wolf: Na gut, bitte Platz zu nehmen (Seite 76)

(Ob das wohl schon die Frühlingsgefühle sind?!)

 

 

 

Ganz schön frech! Book Cover Ganz schön frech!
Markus Köhle
Gedichtband
Luftschacht
18. Oktober 2019
13,8 * 21,0 cm
88 Seiten
https://www.luftschacht.com/produkt/markus-koehle-ganz-schoen-frech/
Robert Göschl

Markus Köhler und Robert Göschl - gemeinsam einfach frech - frecher - Ganz schön frech!