Ich seh’, ich seh’, was du nicht siehst…

*vorgestellt von Eva Maria Neuheimer*

Im 200-Bilder-Buch von Magdalena Skala gibt es viel zu entdecken. Bereits ein Blick auf das Buchcover lässt mich staunen. Magdalena Skala hält ihre Bilder in den Farben blau, rot, orange und gelb. Gerade jüngere Kinder spricht diese Farbgebung an und trotz der Einfachheit ist viel Fantasie nötig. Denn wer hat schon einmal einen gelben Hasen gesehen?

Ich verwende dieses Buch gerne für Veranstaltungen mit Kindern ab einem Jahr. Die Perspektive der Darstellungen ist so gewählt, dass alles gut erkennbar ist und auch jüngere Kinder viele Dinge kennen und benennen können.

Auch anspruchsvollere Bilder finden sich unter den zehn Doppelseiten, die verschiedene Räume und Bereiche aus der Lebenswelt abbilden.

Wer traut sich, einen Ausflug in den Keller zu machen? Was steckt alles im Kühlschrank? Hat jemand Mamas Autoschlüssel in der Garderobe gesehen? Und wo versteckt sich der kleine Marienkäfer, der uns von Seite zu Seite begleitet?

Diese Pappbilderbuch mit 10 glanzlackierten Doppelseiten bietet viele Möglichkeiten. Vom einfachen Benennen der Dinge über das Suchen und Finden von Lieblingsgegenständen bis hin zum Zuordnen von Bildern oder Wortkärtchen von Sachen und Tieren aus dem Buch kann dieses Bilderbuch schon Kindern ab einem Jahr und auch ihren Eltern viel Freude bereiten.

 

SACHEN Mein 200-Bilder-Buch Book Cover SACHEN Mein 200-Bilder-Buch
Magdalena Skala
Pappbilderbuch
Arena
2020
A4
20
Magdalena Skala

So viele Sachen! Im Kinderzimmer, in der Küche, im Garten, im Keller,... Hier wird Suchen und Finden groß geschrieben! Ein Augenschmaus für Groß und Klein.