Pups enttarnt den Dieb

Achtung: Wer dieses Buch liest, läuft Gefahr sich tot zu lachen. Stefanie Taschinskis Detektivgeschichte ist ausgesprochen humorvoll und büßt trotz ihrer Einfachheit nichts an Spannung ein. Maximal neun Wörter zählt der längste Satz und ist daher für Lesestarter – so nennt sich auch die Reihe des Oetinger Verlages –  bestens geeignet.  Auch die große Schrift (Fibelschrift) und die gut strukturierten einzelnen Kapitel, in den sich Text und Illustration die Waage halten, machen Lust aufs Lesen.

Bifi und sein Herrchen Pops, ein verschmitzter älterer Herr und passionierter Bienenzüchter, sind beste Freunde.

Bifi und  Pops sind ein  charmantes und humorvolles Hund-Herrchen-Gespann. Sie wohnen in einem Haus und genießen das Leben. Pops ist leidenschaftlicher Bienenzüchter, Bifi frisst und schläft am liebsten. Doch eines Tages passiert etwas merkwürdiges. Bifis Futternapf ist leer. Morgens ebenso wie mittags.

Bifis Futternapf ist leer. Stattdessen liegt der Duft eines Katzen-Pups’ in der Luft.

Die Sache stinkt

Schnell ist dem Hund klar: Die Sache stinkt. Es liegt nämlich ein nach Dosenfisch stinkender Katzenpups in der Luft. Zwar ist der Dieb damit sofort enttarnt, doch es bleibt die Frage: Welcher Katzen-Po verströmt die Duft-Spur? Bifi und Herrchen Pops ermitteln also der Nase nach und lassen alle Miezen aus der Straße zur Pups-Probe aufmarschieren.

Alle Katzen in der Straße müssen vor Bifi eine Pupsprobe abgeben.

«Bifi und Pops: Mission Katzenpups» ist ein humorvolles Kinderbuch, das eine spannende und liebevoll erzählte Geschichte mit zahlreichen pädagogischen Elementen geschickt verbindet und allen jungen Leseanfängern gerne empfohlen werden kann. Die Illustrationen von Susanne Göhlich sind auf dem Text abgestimmt und doch Ausdruck eines ganz eigenen Humors.

Auf den letzten Seiten sind viele Bilder, Spiele
und Leserätsel zu finden.

Haben die Kinder die Geschichte ausgelesen, sorgen auf den hinteren Seiten tolle Rätsel und spannende Spiele für noch mehr Pups-Spaß.

«Bifi und Pops: Mission Katzenpups»  ist der erste Band einer Reihe, die im Oetinger Verlag erscheint. Ebenso erhältlich sind Band 2 mit dem Titel «Bifi und Pops: Mission Hundeschule» sowie der druckfrische Band 3 mit dem Titel «Bifi und Pops: Mission Bienenstick». Diese jüngste Veröffentlichung wurde im Aprils 2020 vom Borromäusverein e.V.  (www.borromaeusverein.de) zum Erstlesebuch des Monats gekürt.

 

Bifi und Pops - Mission Katzenpups Book Cover Bifi und Pops - Mission Katzenpups
1. Band
Stefanie Taschinski
Kinderbuch
Verlagsgruppe Oetinger
15.04.2019
15,4 x 21,6 cm
64 Seiten
Susanne Göhlich