“Dreieck Quadrat Kreis” haben so ihre Tücken

*vorgestellt von Marion Hofer*

Autor Mac Barnett und Illustrator Jon Klassen gaben bei ihrer Lesung in Zürich Einblick in die Entstehung der Trilogie “Dreieck Quadrat Kreis”.

“Die Augen sind das wichtigste”, sagt Illustrator Jon Klassen. Warum das so ist, erklärt der Kanadier in der Buchhandlung Orell Füssli Kramhof in Zürich mit Filzstift und Flipchart. Er zeichnet untereinander ein Dreieck, ein Quadrat und einen Kreis. “Bei Kreis und Quadrat ist das einfach.” Schnell sind zwei gleich groß e Augenpaare in die Mitte der jeweiligen Formen gezeichnet. Beim Dreieck hingegen würden sie an derselben Stelle kleiner werden als bei den anderen Formen. “Also habe ich sie oberhalb der unteren Linie gezeichnet.” Dies tut er, während er am Flipchart-Dreieck spricht. “Seht ihr”, fragt er die zahlreichen Kinder, die zur Lesung der beiden Autoren gekommen waren. “Durch diese andere Position bekommt ein Dreieck einen etwas fiesen Gesichtsausdruck.” Gemeinsam mit Autor Mac Barnett hat der Illustrator die Buchreihe “Dreieck Quadrat Kreis” entworfen.
Die vierjährige Charlotte kennt die Bücher. Alle drei hat sie mitgebracht, um sie von Jon Klassen und Mac Barnett signieren zu lassen. Sie mag die Geschichte vom Dreieck am liebsten. Der Grund: “S’Dreieck will Quadrat einen fiesen Streich spielen”, erzählt das Mädchen. “Es tut so, als sei es eine Schlange. Aber dann bekommt es im dunklen Haus selber Angst.”

Interaktives Lesen

Kurze Sätze, wenige Zeilen. Das wirkt. Selten zählt der Blocktext mehr als fünf Zeilen pro Doppelseite. Dennoch eröffnen sie ein ganzes Universum. Eine der Formen, wie man durch ganz viele Fragen eintauchen kann. Was heißt vollkommen? Darf man Regeln brechen? Was passiert, wenn man jemandem einen fiesen Streich spielt?
Die drei Bücher, erschienen im NordSüd-Verlag, sind fürs interaktive Lesen wie geschaffen.

 

Auch für die Allerkleinsten

Wieviel Spaß die Buchpräsentation macht, zeigt sich an den eifrig hochgehaltenen Händen. “Habt ihr auch Angst vor dem Dunkeln?”, fragt Mac Barnett und rückt seine Schildkappe zurecht. “Nein”, rufen die Kleinen unisono durch die Buchhandlung. “Ein bisschen”, gibt ein zweijähriger Dreikäsehoch mit Windelpopo zu. Das zeigt, dass auch die Kleinsten Freude an der Trilogie haben, auch wenn die Altersangabe vom Verlag fünf Jahre ist. “Es ist immer traurig, wenn man einen Raum voller Kinder hat und nicht alle ansprechen kann”, sagt Klassen. Darauf hätte die beiden schon geachtet.

Bereits sechs Bilderbücher haben die beiden 37-jährigen Kanadier gemeinsam kreiert. “Sam & Dave graben ein Loch” und “Der Wolf, die Ente & die Maus”, beide bei NordSüd erschienen, oder “Extragarn” (herausgebracht von Freies Geistesleben) sind einige Beispiele. Die Herangehensweise sei dabei immer eine andere, erzählen die beiden Freunde, die sich auf einer Party kennen gelernt haben. Bei “Dreieck Quadrat Kreis” seien es die Formen gewesen, die zu den Geschichten geführt haben. Aus den Zeichnungen heraus entwickelten sich die Charaktere.

 

Schatten statt Strichbeine

Klassen nimmt den Filzstift neuerlich in die Hand. “Auch die Strichbeine zu malen war nicht ganz einfach”, erzählt er den Kindern. “Wo Quadrat und Dreieck eine gerade Linie haben, um die Beine anzusetzen, ist bei Kreis nur eine Rundung. Ich habe daher entschieden, dass der Kreis schwebt. Ohne Beine.” An der Flipchart malt er stattdessen einen Schatten unterhalb des Kreises.

Die Kinder, aber auch deren Eltern, verfolgen die auf Englisch geführte Buchpräsentation aufmerksam. Und die Bücher verkaufen sich wie warme “Gipfili”. Dass es mehr als eine halbe Stunde warten heißt, um eine Signatur zu bekommen, nehmen alle widerspruchslos in Kauf. Das eine oder andere Kind nutzt diese Gelegenheit für ein Nickerchen auf dem Spannteppich. Es war schließlich anstrengend für die kleinen Fans der beiden Großen, unter deren Schildkappen ein verschmitztes, spitzbübisches Lächeln hervor strahlt.
Vielleicht ist genau das ihr Erfolgsgeheimnis. Dieses Zwanglose und Spielerische, das längst zum Markenzeichen von Mac Barnett und Jon Klassen wurde.

 

Dreieck Kreis Quadrat Book Cover Dreieck Kreis Quadrat
Trilogie
Mac Barnett (Autor), Jon Klassen (Illustrator)
Bilderbuch
NordSüd Verlag
Oktober 2019
22,9 x 22,9 cm
48 Seiten

Einzelne Exemplare 15 Euro, drei Bücher im Schmuckschuber 99,00 Euro

Schreibe einen Kommentar