Perspektivenwechsel – hier erzählt der Hund

*vorgestellt von Marion Hofer*

Einfach mal den Blickwinkel ändern und schwupp, schon ist das Bilderbuch «Hund im Glück» verdreht. Doch es ist nicht nur das Querformat, das besonders ist, sondern auch die Erzählperspektive. Olivier Tallec erzählt die Geschichte aus der Sicht eines Hundes. Klar wird das jedoch erst im Verlauf der Geschichte, wenn es beispielsweise heißt: «Allerdings will er nicht auf dem Boden essen, sondern immer am Tisch. Und Trockenfutter mag er auch nicht … mein Mensch.»

Hund im Glück» greift große Themen wie Freundschaft und Verantwortung auf. Ganz behutsam rückt der französische Autor die Gefühle des Hundes in den Mittelpunkt und kleidet das Wissen um den richtigen Umgang in Sätze ein wie: «Er hat allerdings die schlechte Angewohnheit auszubüxen. Ich suche dann den ganzen Tag nach ihm.» Nebenbei schwingt stets mit, was ein Hund wirklich braucht: Aufmerksamkeit, Pflege und Zuwendung. Und das beruht auf Gegenseitigkeit. Besonders schön finde ich, dass beide etwas füreinander tun, obwohl es nicht nur Spaß macht – wie Gassi gehen bei Regen oder stundenlang Stöckchen werfen. Einfach dem Freund zuliebe.

Skuriller Witz mit wichtiger Botschaft

Olivier Tallecs Stil ist unverkennbar. Die Komik entsteht – wie in fast allen seiner Bücher – vor allem über die Mimik und Gestik der Figuren, die auf mich einerseits zärtlich, andererseits behutsam irritierend wirken.
Die Illustrationen stellen die Erzählperspektive aus Sicht des Hundes klar. Während der Text lautet: “Er kann sich auch nicht selber waschen. Zum Glück bürste ich ihn für mein Leben gern. Sobald er trocken ist, ist er ganz weich und warm” zeigt das Bild: Der Bub steht vor dem Spiegel mit einem ganz wuscheligen und weichen Kopf und die Haare stehen in alle Richtungen ab – so verdeutlicht sich der Widerspruch zum Geschriebenen.

Hinter dem skurilen Witz steht aber auch eine wichtige Botschaft: Ein Hund ist ein Wesen mit Bedürfnissen und Gefühlen. Nur dann ist der Freund auf vier Pfoten tatsächlich ein “Hund im Glück”.

Hund im Glück Gerstenberg, 2019 Bilderbuch, 32 Seiten: Illustrationen (farbig) Book Cover Hund im Glück Gerstenberg, 2019 Bilderbuch, 32 Seiten: Illustrationen (farbig)
Olivier Tallec; Ina Kronenberger (Übers.)
Bilderbuch
Gerstenberg
Jänner 2019
25 x 35 cm,
32 Seiten
Olivier Tallec

Schreibe einen Kommentar