Prosatext – puh, schwierig!

*Gedanken zur Abschlussarbeit von Linda Ranegger*

In meiner Arbeit als Literaturvermittlerin beschäftige ich mich hauptsächlich mit Bilderbüchern. Durch die Gespräche mit Kollegen/innen habe ich festgestellt, dass Prosatexte ohne bzw. nur mit wenig Bildern eine Herausforderung darstellen– so auch für mich. Durch die Beschäftigung mit diesem Thema erhoffte ich mir mehr Routine und Knowhow in diesem Bereich.

Lesen ist wichtig! Das wissen wir und setzen in der Förderung schon im Kleinkindalter an. Es gibt viele verschiedene Methoden, die kleinen Kindern und deren Eltern den Zugang zur Literatur schmackhaft machen. Doch selbst wenn in diesem Alter eine stabile Basis  geschaffen wurde, kommt es oft im Alter von etwa 10 Jahren zum sogenannten Leseknick. Kinder und Jugendliche entziehen sich der Welt der Bücher und empfinden das Lesen oft als lästige Pflicht. Lesestoffe, die Häufigkeit des Lesens und die Medien, die genutzt werden, ändern sich. Demnach sollte gerade in diesem Alter die Lesemotivation und die Lust an Büchern durch Literaturvermittlung besonders gefördert werden. Es erfordert verschiedenste Zugänge und Methoden um Literatur erlebbar zu machen.[1]

Aus dieser Tatsache heraus, setzte ich mir zum Ziel eine Art Handbuch für die Literaturvermittlung von Prosatexten für Kinder im Alter ab etwa 9 Jahren zusammenzustellen.

Darin finden sich verschiedene Arten von Methoden mit einer groben Kategorisierung von handlungsorientierertem Zugang und intermedialen Möglichkeiten der Vermittlung. Nach ausgiebiger Literaturrecherche und etlichen Impusen daraus, wurden noch eigene Ideen in die Abschlussarbeit eingeflechtet.

Ziel ist es, alle Methoden, die ich ausprobiert habe bzw. ausprobieren möchte, abgehaltene Veranstaltungen und Workshops  in dieser Arbeit festzuhalten – ein praktisches Handbuch, das noch längst nicht fertig ist.

[1] vgl. GANGL, Verena: Leselust statt Leseknick. URL: http://www.wirlesen.org/artikel/wie-f-rdern/kinder-jugendliche/kinder-ab-zehn-jahren/leselust-statt-leseknick [17.1.2018].

Schreibe einen Kommentar