Was man auf Bahnhöfen findet…

*Vorgestellt von Priska Weber*

Als ich vor einigen Tagen im Bahnhof von Innsbruck auf meinen Zug Richtung Süden wartete, ging ich dort in eine kleine Buchhandlung, um mir die Wartezeit angenehmer zu gestalten.

Mein erster Griff war ein kleines grünes Buch. Auf dem Cover waren verschiedene Tiere, die wirklich sehr schön und fein mit Tusche gezeichnet waren.

„Pinguine sind kitzelig“, so heißt das Buch. Geschrieben und illustriert von Maja Säftström. Im ersten Moment wusste ich nicht, wo ich das Buch einordnen sollte. Für Erwachsene? Für Kinder?

Ich öffnete es und war schon vertieft… Die interessantesten Infos über Tiere eröffneten sich mir: sind Pinguine wirklich kitzelig? Wusstet ihr, dass sich Seeotter beim Schlafen an den Händen halten damit sie nicht auseinander treiben? Oder dass bei Straussen das Auge größer als das Gehirn ist? Die Bemerkungen zu den Büchern sind witzig geschrieben und gestaltet: entweder mit Sprechblasen versehen oder einfach nur als Bildunterschriften. Dazu das Bild vom jeweiligen Tier zauberhaft gezeichnet. Es sind alles Lieblingstiere der Autorin, wie wir ebenfalls im Buch erfahren.

Wenn ihr es mal in die Hand bekommt, seht es euch an! Ich wette es geht euch dann wie mir: ihr wisst auch nicht alles was in dem Buch steht!

Was man beim Reisen so alles findet!

Zum Glück habe ich meinen Zug nach Bozen noch erwischt…

 

Sind Pinguine kitzelig?
Maja Säftström
Sachbuch für Kinder/Erwachsene
Penguin Verlag
2017
119
Maja Säftström

Schreibe einen Kommentar