Lauf nach Haus, kleine Maus

*Vorgestellt von Priska Weber*

Lauf nach Haus, kleine Maus,
lauf so schnell du kannst!

Die kleine Maus ist nachts alleine unterwegs.
Alleine im dunklen Wald.
Das Mondlicht lässt die bunten Bäume leuchten.
In der tiefsten Dunkelheit trifft die Maus auf verschiedene Tiere.

Sie sieht nur die leuchtenden Augen…

 

Der Hintergrund der Bilder ist ganz in Schwarz gehalten. Umso ausdrucksvoller sind die einfach gestalteten, großen Tiere zwischen den Bäumen zu sehen. Einschüchternd wirkt keines, eigentlich kommen sie nur gerade zufällig vorbei.

 

Der Text ist minimal und wiederholt sich immer wieder.
Wir dürfen gemeinsam mit der Maus jedes Mal, wenn sie auf Augen trifft, raten, zu welchem Tier diese Augen gehören. – Es sind lauter Nachttiere.

Und wem die Augen auf der letzten Seite des Buches wohl gehören?

Das ist eine Überraschung!

 

Lauf nach Haus, kleine Maus Book Cover Lauf nach Haus, kleine Maus
Britta Teckentrup
Jacoby Stuart
2012

Schreibe einen Kommentar