Der Bus mit den eckigen Rädern

honorarnote kinderbuchhaus 1    honorarnote kinderbuchhaus 4

*Vorgestellt von Petra Forster*

„Konstruktionsfehler!“, meinen die Ingenieure der Busfabrik und schicken ihn ohne große Beachtung auf die Straße. Dort fühlt sich der Bus zunächst einsam und leer.

Wer soll mit ihm – einem Bus mit eckigen Rädern – denn schon mitfahren wollen?

Einfühlsam beschreibt Marjaleena Lembcke die Gefühlswelt des Autobusses auf eine sehr menschliche Weise. Kommt es doch auf die inneren Werte an – oder etwa nicht?

Die Illustrationen von Stefanie Harjes fangen den Betrachter ein und lassen ihn auch nicht so schnell wieder los. Die sehr ansprechende Kombination aus Collagetechnik, Druck und einfachen Linien mit schwarzem Farbstift laden zum Verweilen auf einzelnen Seiten ein.  Der Bus findet seine Passagiere. Und mit ihnen steigen auch all deren Geschichten ein und nehmen auf den weichen Sitzen platz.

Auch wenn man sich an manchen Stellen einen blumigeren Text wünschen würde, so regt das Bilderbuch zum Philosophieren an. Es ist eine Geschichte mit vielen Enden, die alle noch fertig gedacht oder auch erzählt werden dürfen.

 

Der Bus mit den eckigen Rädern Book Cover Der Bus mit den eckigen Rädern
Marjaleena Lembcke
Bilderbuch
Ravensburger Buchverlag
2015
36
Stefanie Harjes

Schreibe einen Kommentar